SAMSTAG, 26. Oktober 2019, Konzert von François Vé auf seiner Tour Helvetica

16.30 Uhr, Kollekte

Ort: Kunstzeughaus Rapperswil

 

2218 Kilometer hat François Vé bereits hinter sich, unterwegs mit seinem Fahrrad, das im Anhänger alles dabei hat, was er braucht.

Der waadtländische Sänger mit Berner Wurzeln bereist seit Mai 2019 die Schweiz und singt in allen vier Landessprachen. Am kommenden Freitag, 25. Oktober besucht François Vé Oberstufenschülerinnen und Schüler in der Aula Weiden und erzählt von seiner Reise quer durch die Schweiz.

Am Samstag gibt der Sänger, der von der Musik ein bisschen an Michael Von der Heide erinnert, ein Konzert im Kunstzeughaus um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Kollekte.

François Vé ist seit 15 Jahren Sänger und hat bereist 4 Alben veröffentlicht. „La saison des trèfles“ 2003, „Le jardin de Frankee“ 2007, „La tentation du sel“ 2010 und „Les douze femmes de Frankee Vee » 2016. Mit « La tentation du sel » war François Vé nur mit Gitarre auf der ganzen Welt unterwegs.

Nun besinnt sich François Vé seiner Berner Wurzeln und lernte den Berner deutschschweizer Dialekt. Die Lieder von Helvetica tragen alle eine Schweizer Ortschaft und werden auf französisch, italienisch, rumanisch und auf Berner Schweizerdeutsch gesungen. Dazu zeigt der Sänger Aufnahmen von seinem 8-Milimeter-Film.

 

Ein Musiker, der ein einzigartiges Projekt verfolgt, unterwegs quer durch die Schweiz! 

 

Catégories : Non classé.